Sonderheft 27, März 2017
Inhaltsverzeichnis  VorwortTexte

BLACKNESS

Iris Fraueneder, Ulrike Wirth

Real Anti-Heroes of Atlanta oder Keep Atlanta Weird!

Ruby Sircar

Master of None: Bend It Like Beckham meets Netflix

Drehli Robnik

Which Birth of What Nation?

Blackness in Hollywood: Oscar-Filme 2017 in der Optik von The Birth of a Nation (2016) und Get Out (2017)

Michael B. Gillespie

I and I Survive

Anmerkungen zu Film Blackness im 21. Jahrhundert

Gunnar Landsgesell

Windy saxophone revolutions

Das New Black Cinema der "L.A. Rebellion"

Michael Pekler

Woody Strode

1914–1994

Ein Archiv aus dem Geist des Aktivismus

Isabella Reicher im Gespräch mit June Givanni, Kuratorin für panafrikanisches Kino

JAMES BALDWIN

Annett Busch

Komplementäre Figuren

Raoul Peck interveniert mit Filmen zu James Baldwin und Karl Marx in der Gegenwart

Cana Bilir-Meier, Madeleine Bernstorff

"I feel free in Turkey"

Off-White Tulips (Kirik Beyaz Laleler, 2013), ein Kurzfilm von Aykan Safoğlu über James Baldwins Zeit in Istanbul

DUBIOSE BILDER

Georg Seeßlen

(I-) Terror Eyes

Dubiose Bilder der Gewalt und was sie uns zu sagen haben

Kerstin Schankweiler

Reverse Big Brother

Videos von Polizeigewalt in den sozialen Medien

Teju Cole

Tod hinterm Browser-Tab

David Auer

Die Auslöschung der physischen Realität

Zeugenschaft im Zeichen digitaler (Echtzeit-)Mobilmachung

Robert Weixlbaumer

Im Mahlstrom

Der britische Essayfilmer Adam Curtis untersucht in HyperNormalisation die Abdankung der modernen Politik

FILME AUS ÖSTERREICH

"Unser Nichts könnte ganz einfach auch ein Film über die Welt und das Leben sein"

Dominik Kamalzadeh im Gespräch mit Monika Willi über ihre Arbeit an Untitled, Michael Glawoggers letzten Film, den sie vollendet hat

Stefan Grissemann

Double Bind

Elternporträt mit Verspannungsbogen: Wie Ivette Löcker in Was uns bindet von ihrer Familie erzählt

Alejandro Bachmann

Den Schleier dichter weben

Das filmische Werk von Billy Roisz

Sven von Reden

Auf wohltemperiertem Abstand

Wilde Maus von Josef Hader

Vrääth Öhner

Niemandsland

Wenn Gott will (Insha-Allah) von Gabriele Hochleitner und Timothy McLeish

VERMISCHTES

Peter Nau

Aus meinem Leben als Filmkritiker

Sechs Menschen, Landschaften, Filme und Bücher

Christina Lammer

Zeit spüren

I = EYE: Filme und Installationen von Babette Mangolte in der Kunsthalle Wien

"Filmgeschichte braucht heute eine Legitimation"

Gerhard Midding im Gespräch mit dem neuen Leiter der Cinémathèque française, Frédéric Bonnaud

Carolin Weidner

"Ein beherrschter Mensch ist einfach schöner"

Über das Kino von Angela Schanelec und ihren neuen Film Der traumhafte Weg

Gottfrieds K. o. und die kniffelige Frage: Was tun?

Barbara Wurm im Gespräch mit Julian Radlmaier

Esther Buss

Bildbeschaffenheitsmöglichkeiten

Let the Summer Never Come Again (Lass den Sommer nie wieder kommen) von Alexandre Koberidze

Naoko Kaltschmidt

Dazwischen und darüber hinaus

Brigitta Burger-Utzer

"Weil mich die Überraschung so interessiert"

Zum Filmemachen der Ruth Beckermann

Andrey Arnold

Nachlese zum Symposium Figurations of Solidarity

Sechs Miniaturen

Kathrin Wojtowicz

Gender & Medien-Reader - Revision im medientheoretischen Kanon


© 2004-2015 kolik.film